Nischenseiten Challenge 2016 – Wochenreport #8

NSC 2016 Report der 8. Woche

Nach der 8. Woche der NSC 2016 ist auf meiner Nischenseite Getreidemühle kaufen zwar nichts zu sehen, aber im Hintergrund ist wieder einiges passiert…

 

Arbeiten in der letzten Woche

Wie schon angekündigt, habe ich aufgrund von Angriffen auf mein WordPress Backend die .htaccess angepasst und diverse IP-Ranges per „deny“ geblockt, u.a. China und Russland, aber auch andere – die in der von der Website IP-Bannliste in der dort regelmäßig aktualisierten Bannliste aufgeführten – IP-Adressen bzw. -Ranges. Nun ist Finetuning angesagt, da auch nützliche Adressen, wie z.B. der HTML-Checker von W3C sowie etliche deutsche Unternehmensnetzwerke damit ausgefiltert werden. Die auf „deny“ gesetzten Adressen erhalten bei Aufruf meiner Webseite so einen Fehler 403

Außerdem habe ich den Seitwert geprüft und dabei festgestellt, dass der W3C-Validator zahlreiche HTML-Fehler auf meiner Webseite gefunden hat. Nachdem ich diese beseitigt hatte, ging der technische Wert auf 13 von 13 Punkten und der Seitwert stieg dadurch erstmalig auf 15.20 und damit deutlich über 10 🙂 …

Inhaltsmäßig habe ich die wichtigsten Hersteller von Getreidemühlen recherchiert und zu jedem Hersteller ein Kurzprofil geschrieben (Firmensitz, Geschichte, Schwerpunkte, Anzahl Modelle, etc.), aber bisher noch nicht online gestellt. Das möchte ich über eine sogenannte Hubpage machen, die ich gezielt für Keywords in Zusammenhang mit den Herstellernamen optimieren kann.
Die Idee zu den „Hubpages“ lieferte Soeren Eisenschmidt („eisy“), der gerade ein eBook zum Thema „Nischenseiten“ geschrieben und dazu eine Member-Seite mit Premium-Content* aufgesetzt hat, die gleichzeitig seine „Nischenseite“ zur Teilnahme an der NSC 2016* geworden ist: Solange das eBook noch nicht fertig war, konnte jeder für einmalig 19,00 EUR zzgl. MwSt. dort „lebenslanges“ Mitglied werden (d.h. „einmalige Kosten“, kein Abo!) und bekam sofortigen Zugriff auf die Premiuminhalte sowie auf das eBook, als es fertig war. Mit dabei ist zusätzlich ein Zugang zu einer geschlossenen Facebookgruppe zum Thema Nischenseiten und zu einem privaten Bereich in einem Online-Marketing-Forum.
Als das eBook Ende Mai fertig war, stieg der Preis für die Mitgliedschaft plus eBook* auf 79,00 EUR zzgl. Mehrwertsteuer.

Da ich schon das von Soeren in der Entwicklung übernommene PlugIn wpSeo* im Einsatz habe und die Wertigkeit seines Contents (u.a. auf eisy.eu) sehr schätze, bin ich sofort Mitglied geworden. Bisher hat er folgende Beiträge im Member-Bereich von Nischenseite.de veröffentlicht, von denen jeder absolut lesenswert ist und zumindest mir viele nützliche und gerade zum jetzigen Zeitpunkt sehr passende Erkenntnisse beschert hat:

Dokumentation am echten Projekt*
Schleichender Tod bei Affiliate Seiten*
Hub Pages: die Basis für beste Webseiten*
Grundlagen für erste Rankings der Webseite*

Aufgrund seines Artikels über den „Slow death“ von Nischenseiten* habe ich als erstes via SEO-PlugIn* die Kategorien und Schlagworte auf „NoIndex, Follow“ gestellt, damit sie in Googles Suchergebnissen nicht mehr mit den Keyword-optimierten Seiten und Beiträgen konkurrieren und so zu einer Abwertung dieses „tatsächlichen“ Contents im Ranking führen.

Neben der Recherche nach Herstellern von Getreidemühlen habe ich auch sehr viele der bereits bestehenden Konkurrenzseiten analysiert, so dass ich dadurch weitere Ideen für die Inhalte und die Struktur meiner Nischenseite sammeln konnte. Vor allem die Struktur wird mir immer klarer: Neben einer Hubpage für die Rezepte wird es eine weitere für die verschiedener Getreide- und Gewürzvarianten geben. Die Verknüpfung erfolgt dann jeweils über die Linkbox des PlugIns Shotcodes Ultimate, das ebenfalls von Soeren in seinem Artikel zu den „Hubpages“* empfohlen wird.

Aufwand und Kosten

Die Erstellung des vorliegenden NSC 2016 Reports hat mich 1 Stunde gekostet, die weiteren Arbeiten schlugen mit 4 Stunden zu buche. Der zeitliche Gesamtaufwand für getreide-muehle-kaufen.de beträgt nach der 8. Woche also 23,75 Stunden.
Die Kosten für die Mitgliedschaft bei eisys Nischenseite.de* teile ich mal zu gleichen Teilen auf meine 4 Webseiten auf, so dass auf die Nischenseite hier zusätzliche 4,75 EUR und das dann die Gesamtkosten von 49,07 EUR ergibt.

Ausblick auf die weiteren Arbeiten

Die Hubpage für Mühlenhersteller online nehmen. Etliche Beiträge zu Getreidearten inkl. Hubpage schreiben. Die Mühlenparameter/-eigenschaften für Vergleiche festlegen und eine Exceltabelle mit den Daten aller betrachteten Mühlen füllen. Die Beiträge zu den Mühlen schreiben und via Hubpages den Herstellern oder Geräteklassen (Größe/Leistung) zuordnen. Dann sind Vergleichstabellen zu generieren, anschließend werden Preis-, „Best Budget“-, Qualitäts-Sieger sowie Bestseller ausgezeichnet. Außerdem müssen diese Produkt-Highlights in die Startseite übernommen werden. Die Rezeptbeiträge inkl. Hubpage sind zu schreiben. Die „Über mich“-Seite ist auszubauen. Und: Damit die Lesbarkeit der Nischenseite verbessert wird, muss die Standardschrift des Themes vergrößert werden und der Hintergrund noch etwas aufgehellt werden.

Übersicht über alle Teilnehmer und Websites der NSC 2016

Alle meine Reports zur NSC 2016

Schreibe einen Kommentar