Nischenseiten Challenge 2016 – Wochenreport #4

NSC 2016 Report der 4. Woche

Die 4. Woche der NSC 2016 war für mich gekennzeichnet von sehr frühem Aufstehen und einem jeweils tagesfüllenden Seminar, so dass ich mich abends – platt und übermüdet – nur noch einer meiner Leidenschaften widmen konnte… dem Pokern.
 

Pokern – eine spannende Art der Zeitvernichtung

Ja, ich poker gern. Aber ich bin kein „Bankrole“-Spieler, sondern eher ein Budgetspieler. Das liegt an meinem sehr aggressiven Grundansatz und einer actiongetriebenen Erwartungshaltung an mein eigenes Spiel: Zu viele, zweifelhafte Hände gepaart mit einem Raise-or-fold- bzw. Push-or-fold-Approach bringen mir gerade in den Tälern der Varianz häufig Verluste, die ich in den Phasen des Varianz-Begünstigten nicht auszugleichen vermag.

Deshalb gönne ich mir eben ein monatliches Budget von – man höre und staune – nur 10 EUR. Und das vor allem, um im Training zu bleiben und um über die Zeit – für das Sammeln von Erfahrungen – möglichst viele Hände zu spielen.
„Was ist denn der Vorteil daran, monatlich Geld zu verlieren?“ fragst du dich jetzt vermutlich.
Hmm, es ist ja nicht viel und der „Spielspaß“ ist damit oft wochenlang abendfüllend möglich. Andere zahlen ja auch monatliche Beiträge für Vereine, Fitnessstudios oder gehen regelmäßig zur Unterhaltung in die Kneipe. So günstig kommen sie damit dann aber nicht weg 😉 …

Aber der tatsächliche Vorteil davon ist, dass mir das regelmäßige Spiel sehr dabei hilft, besser aufgestellt zu sein, als die meisten Gegner, denen ich „off-line“ begegne. Und – dieser Vorteil ist tatsächlich spürbar und sichtbar, so dass „Reallife“-Tuniere oder -Cashgames gleich nochmal so viel Spaß machen…
Da ich am 15.04.2016 wieder an einem Live-Event teilnehmen werde, gibt es bis dahin auch nichts anderes für mich, als meine Skills zu trainieren und hoffentlich langfristig weiter zu verbessern. Danach kümmere ich mich wieder um meine Nischenseite – bzw. die von mir in den letzten Wochen aufgesetzten Nischenseiten (es waren ja gleich mehrere, siehe Sidebar)… versprochen! 🙂

Fortschritte in der 4. Woche

Keine – vielmehr hat sich der Alexa-Rang von getreide-muehle-kaufen.de noch weiter verschlechtert…

Zeitaufwand und nächste Schritte

Für die Erstellung des NSC 2016 Reports fällt diesmal nur eine ¼ Stunde an, da a) nichts passiert ist und ich b) diesmal auf Peer Wandigers Website keinen Beitrag veröffentlichen werde.
Somit beläuft sich der zeitliche Gesamtaufwand für den Aufbau von getreide-muehle-kaufen.de nach der 4. Woche nunmehr auf insgesamt 10,75 Stunden.

Und: Es braucht weiterhin Content 🙂 …

Weiterführende Infos

Eine Übersicht über alle Teilnehmer und Websites der NSC 2016 findest du auf Maria Lengemanns Webseite „Diginauten“ und einen statistischen Überblick zur NSC 2016 gibt es auf Christian Bosses Blog.

Alle meine Reports zur NSC 2016

Schreib mir doch bitte einen Kommentar, falls dich das Thema „Pokern“ interessiert und du die eine oder andere Frage dazu hast. Dann kann ich ja ggf. mal einen ausführlicheren Beitrag oder gar eine Beitragsserie dazu veröffentlichen…

Schreibe einen Kommentar